Säße ich im Rollstuhl, hätte jeder Mitleid mit mir.

Wenn ich sage, dass ich Legastheniker bin, gelte ich als dumm.

– Professor Dr. med. Tiemo Grimm –
Facharzt für: Humangenetik, Kinder/Jugendmedizin,
an der Universität Würzburg und Legastheniker

header-maedchen.jpg

9. Symposium des LVL am 04.07.2015 in Koblenz

 

1.Thema:
LRS/Legasthenie und Englisch
Referent:
Dr. David Gerlach,
promovierter Schulpädagoge für Englisch, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Philipps-Universität Marburg, mit Schwerpunkt Sprachlehrforschung. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Legasthe-nie/LRS, insbesondere in Kombination mit Fremdsprachenlernen.
Im Rahmen seiner Forschungsarbeit hat Dr. Gerlach das Englisch-LRS-Förderkonzept „wordly“ entwickelt. Info unter: www.legasthenie-englisch.de.


Nach einer kurzen Pause, findet im direkten Anschluss der 2. Vortrag statt.


2.Thema:
Dyskalkulie
Referent:
Prof. Dr. Dietmar Grube,
ist Professor für Pädagogische Psychologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Direktor des Instituts für Pädagogik.
Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Pädagogische Psychologie und Entwick-lungspsychologie. Zentrale Themen sind Lernen und Gedächtnis, kognitive Entwicklung schulfachli-cher Kompetenzen, Lernvoraussetzung und Lernstörungen.
Zum Thema: Wie Kinder besser lernen können/ Fördermaßnahmen für Grundschüler.
Info zum Forschungsprojekt unter: www.uni-ol.de/r/ase.

 

Veranstaltungsort:
Handwerkskammer Koblenz
Metall- u. Technologiezentrum, Raum 2.01
August-Horch-Str. 6-8
56070 Koblenz

Beginn ist 10:00 Uhr, Ende ca. 13:00 bis 14:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir freuen uns über Ihre Spende. Ene vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zurück